Körperpflege auf Kräuterbasis

Wissenswertes, Rezepte und Praxis

Termin: Mittwoch, 13. Februar, 19.30 – 22.30 Uhr, Altes Spital, 2. Stock
Leitung: Karin Weissensteiner

Nach Vorstellung der benötigten, zum Teil auch selbst  herstellbaren Zutaten fertigen wir verschiedene einfache Mittel für den Eigenbedarf  an.
Mit Pflanzenöl- und  alkoholischen Auszügen  machen wir:
–  Lippenbalsam,
–  Hand-creme
–  Körperlotion
–  sprudelnde Badepralinen
–  Duschgel,  Deo
–  Gesichtswasser
–  Haar- und Mundwasser
Gegen Kostenbeteiligung gibt es eine Probe von jedem Produkt.

Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung bei Karin (0471 963632)

Mitglieder-Vollversammlung

Termin: Dienstag 29. Jänner, Sparkassengalerie Kaltern,
um 20.45 Uhr in 2. Einberufung

Im Anschluss an die Präsentation findet  die jährliche Mitglieder-Versammlung statt.
Auch Interessierte sind herzlich eingeladen.
Tagesordnung
1 Begrüßung durch die Vorsitzende
2 Präsentation des Tätigkeitsberichtes 2018
3 Genehmigung der Abschlussrechnung 2018 und Entlastung des Vorstandes      und der Rechnungsprüfer
4 Tätigkeitsprogramm 2019
5 Kurzbericht Umweltreferent Dr. Werner Atz
6 Diskussion/ Allfälliges
Anschließend können alle bei einem kleinen Buffet eine Non-Stop-Präsentation unserer verschiedenen Aktivitäten 2018 miterleben, unseren Kalender 2019 bekommen und den Mitgliedsbeitrag bezahlen

Auf Ihr Kommen freuen wir uns!

Präsentation: Einheimische Schmetterlinge

Referent: Naturfotograf Hans Madl
Termin: Dienstag 29. Jänner, Sparkassengalerie Kaltern, 20 – 20.40 Uhr

Schmetterlinge sind sicher unsere beliebteste und attraktivste Insektenart. Schon als Kind  haben diese unseren Referenten fasziniert – er ist ihnen oft nachgelaufen, um sie dann aus nächster Nähe zu betrachten.
Heute, als erfahrener Naturfotograf, zeigt er eine Auswahl aus  den mehr als 100 Tagfalterarten, die bei uns in Südtirol vorkommen. Diesen stehen vielfach mehr nachtaktive Falterarten gegenüber, denen wir aber selten begegnen.

Foto Hans Madl
Rote Spornblume mit Schwalbenschwanz

 

Viele unserer Schmetterlingsarten leben bereits im Raupenstadium von einer oder mehreren verschiedenen Nahrungspflanzen. Schmetterlinge sind sehr kurzlebig und werden kaum ein Jahr alt. Durch Dezimierung vieler Blumenwiesen hat es auch einen massiven Rückgang vieler Tag- und Nachtfalterarten gegeben. Es ist deshalb unbedingt notwendig solche Kleinode bestmöglichst zu schützen.

Weidenruten schneiden

2. Termin: Samstag 26. Jänner (vormittags)
Treffpunkt:  8.30 Uhr am Bahnhof-Parkplatz (Wurststand), um Fahrgemeinschaften zu bilden
Wer diesmal mithelfen möchte bzw. für sich „Felerbandln“ benötigt,
ist herzlich eingeladen. Bitte anmelden (Tel. 0471 963632)!

 

Weidenruten schneiden

Auch heuer schneiden wir wieder „Felerbandln“ und verwenden diese für den Kurs mit Bäuerin-Referentin Monika Battisti am Samstag 23. Februar.

Wer auch nicht am Kurs teilnimmt, aber Interesse an Weidenruten hat, ist eingeladen, beim Schneiden mitzuhelfen. Es sind viele Weiden vorhanden.

 

 

 

 


Termin:
Samstag 12. Jänner 2019
Treffpunkt:  8.30 Uhr am Bahnhof- Parkplatz (Wurststand),
um Fahrgemeinschaften zu bilden
Anmeldung:  bis Freitagabend  bei Karin (3386268779)

Basteln mit Naturmaterialien

Wir basteln Weihnachtsdekoration und backen  „Advent“-Grissini.

gebastelt im Dezember 2017

 

Kostenbeitrag für Nichtmitglieder: 2 Euro
Anmeldung: bei Christine (3487716089)
Termin: Montag, 3. Dezember,
14.30 – 17 Uhr im Vereinsraum,
Altes Spital – 2. Stock

 

 

Der Schokokoffer – Eine bittersüße Verführung

In Zusammenarbeit mit der Urania Kaltern
Referentin: Verena Gschnell, oew
Schokolade gibt es in allen möglichen Variationen. Aber welches immer gleichbleibende Produkt steckt dahinter? Und welche sind die bitteren Seiten der Schokolade? Wir erfahren den Weg von der Kakaobohne bis hin zum Schokoladengenuss. Am Beispiel Kakao wird ein Einblick in globale Zusammenhänge gegeben und beleuchtet, was „Fairer Handel“ bedeutet. Abschließend wird gemeinsam eine Schokolade hergestellt und verkostet. Dieses Seminar soll Lust auf ein sozial nachhaltiges Leben machen, von dem wir alle profitieren.                                       
Beitrag: 22€
Anmeldung:
Volkshochschule Südtirol,
Tel. 0471061444
Termin:
Donnerstag, 22. November,
19.30-21.30 Uhr,
Sparkassengalerie Kaltern