Unser Kräutergarten im September: Führung im Garten des Franziskanerklosters

Führung im Garten des Franziskanerklosters
mit Karin Weissensteiner, Biologin und Verantwortliche des Kräutergartens

Verschiedene Sträucher und Gemüsepflanzen tragen Früchte, einige Gewürz- und Heilpflanzen stehen noch in Blüte, sehr viele haben bereits Samen gebildet. Auch zahlreiche Jungpflanzen wie z. B. von Stockrose, Nachtkerze, auch Beinwell, Königskerze und Schafgarbe und viele mehr sind vorhanden und werden nach der Führung auch gerne gegen eine freiwillige Spende abgegeben.

Eingang: Goldgasse, Tor gegenüber Kalterer Hof
Termin: Freitag, 18. September, 17 – 18 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl, es gelten die aktuellen Covid-19 Maßnahmen, Anmeldung bis Donnerstagabend 17. August.

Besucher im Kräutergarten

Kräuterzauber(er) und Kräuterhexen am 9. September

Kräuterzauber(er) und Kräuterhexen
Spielerisches Kennenlernen von Pflanzen für Kinder ab 7

Termin: Mittwoch, 9. September, 15 – 17 Uhr
Eingang: Goldgasse, Tor gegenüber Kalterer Hof

An diesem Nachmittag lernen wir einige interessante heimische Beerensträucher kennen.
Getränk bitte selbst mitbringen!
Die für Covid-19 geltenden Sicherheitsbestimmungen im Freien müssen eingehalten werden. Anmeldung bis Dienstagabend 8. August

Kostenbeitrag: für Nichtmitglieder 2 €

Ein Nachmittag im Garten 2019
Ein Nachmittag im Garten 2019

Die meist gebrauchten Heilpflanzen in der Volksheilkunde, deren Verwendung und Wirkung.

Führung im Kräutergarten mit Dr. Sigrid Thaler, „Kreiterhex va Matan“

Volksheilkunde ist eine Erfahrungsmedizin, welche von Generation zu Generation über Tausende von Jahren weitergegeben wurde. Unsere Groß- und Urgroßeltern wussten, dass für jeden von uns ein Kraut gewachsen ist und genau dieser wertvolle Schatz soll und darf nicht verloren gehen. Es werden die gängigsten Heilpflanzen vorgestellt.

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bis Dienstagabend 25. August
Termin: Mittwoch, 26. August, 18 – 20 Uhr

Kornelkirsche

Langer Donnerstag am 23. Juli


Der Kräutergarten ist von 19 Uhr – 21 Uhr geöffnet.
Er kann besichtigt werden, die Besucher sind auch eingeladen den Rundgang „Ökologischer Fußabdruck“ mit 9 Stationen zu begehen – es gibt dazu auch ein Quiz, bei richtiger Lösung gibt es eine kleine Überraschung!

Teemischungen für jeden Geschmack

Wissenswertes, Rezepte und Praxis
Alle an Teemischungen und Rezepten Interessierte sind herzlich eingeladen!
Wir „verarbeiten“ im Kräutergarten gesammelte und getrocknete Teekräuter.
Leitung: Karin Weissensteiner
Termin: Dienstag, 11. Februar, 14 – 17 Uhr
im Vereinsraum, Altes Spital – 2.Stock

Bewährte Gewürz- und Kräutersalzmischungen

Wissenswertes, Rezepte und Praxis

Wir stellen mit den getrockneten Gewürzkräutern einige Würzmischungen her, darunter auch die beliebten Kräutersalzmischungen.
Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldung bis Montagabend.


Termin: Dienstag, 21. Jänner, 14 – 17 Uhr,
beim Kräutergartentreff im Vereinsraum im Alten Spital

Heilkraft aus Wurzeln

Führung im Kräutergarten
mit Dr. Sigrid Thaler, „Kreiterhex va Matan“
Wurzeln sind verborgene Schätze unserer Heilpflanzen. Im Vortrag wird die Heilkraft von Alant, Baldrian, Beinwell, Engelwurz, Karde u.v.a. aufgezeigt, ebenso welche Auszüge man daraus machen kann und wie und wann man sie für unsere Gesundheit nutzen kann. Durch eine Verkostung kann man erfahren, dass jede Wurzel anders schmeckt.

Sollte es regnen, werden die Pflanzen im Glashaus vorgestellt.

Termin: Samstag, 19. Oktober, 14 Uhr
Anmeldung: bis Freitagabend 18. Oktober

Unser Kräutergarten im September – Führung

Führung im Garten des Franziskanerklosters mit Karin Weissensteiner, Biologin und Verantwortliche des Kräutergartens

Verschiedene Sträucher und Gemüsepflanzen tragen Früchte, einige Gewürz- und Heilpflanzen stehen noch in Blüte, sehr viele haben aber bereits Samen gebildet.
Auch zahlreiche Jungpflanzen wie z. B. von Stockrose, Nachtkerze, auch Beinwell, Königskerze und Schafgarbe und viele mehr sind vorhanden und werden nach der Führung auch gerne gegen eine freiwillige Spende abgegeben.

Wir freuen uns auf viele Besucher!
Termin: Samstag, 28. September    17 – 18.30 Uhr
Info und Anmeldung: bei Karin

Eingang: Goldgasse, Tor gegenüber Kalterer Hof